Landgemachtes

Foto: The Westin Grand Berlin

Grillen ohne Dips und Saucen ist wie platonische Liebe – geht irgendwie, aber man weiß: Hier fehlt was. Am besten schmecken zu Steak, Fisch und Gemüse natürlich selbstgemachte Dips und Grillsaucen.

Die sind nie langweilig, denn mit nur wenigen Zutaten und ein bisschen Phantasie können Dips und Saucen je nach Angebot im Kräutergarten oder Vorratsschrank variiert werden. Von herzhaft-klassisch über scharf-würzig bis zu süß-fruchtig ist einfach alles möglich. Dips und Saucen sind auch ein wunderbare Einstimmung auf oder Erinnerung an den Sommerurlaub, denn beinahe jedes Urlaubsland hat seine Spezialitäten: Aioli mit viel Knoblauch nährt Italiensehnsucht, scharfe Sauce mit Chili lässt an Mexiko denken, beim frischen Feta-Gurken-Dip sind Griechenlands Strände ganz nah, Mojo-Sauce ist pures Kanaren-Insel-Glück, die afrikanische Erdnusssauce weckt die Entdeckerlust … So unterschiedlich diese Köstlichkeiten auch sind, vereint sie eins: das richtige Salz! Gourmets, Spitzenköche und Menschen, die das, was sie essen, hinterfragen, favorisieren naturbelassenes Meersalz. Auf Mallorca ist in den Sommermonaten Erntezeit für das weiße Gold der Insel: Flor de Sal d’Es Trenc. Im Naturschutzgebiet am Strand von Playa Es Trenc an der Südküste Mallorcas entsteht einer der größten kulinarischen Schätze der Insel. In den hier beheimateten Salinen wird Jahr für Jahr in den Sommermonaten das naturreine und unverfälschte Flor de Sal d’Es Trenc geerntet. Etwa ein halbes Jahr dauert es, bis sich aus dem vor Ort aufgefangenen Meerwasser dieses besondere Salzblumen- Meersalz herauskristallisiert. Das in den Salinen von Es Trenc seit 2003 gewonnene, naturbelassene Salz überzeugt Gourmets in aller Welt mit seinem besonders harmonischen Geschmack. Eine angenehme Knusprigkeit und eine gewisse Süße zeichnen die Salzkristalle aus, die dadurch den Eigengeschmack von Lebensmitteln und Gerichten auf eine köstliche Art unterstreichen. Im Vergleich zu herkömmlichen Meersalzen weist dieses echte Flor de Sal einen 16 bis 20 Mal höheren Magnesiumgehalt auf. Das Sortiment umfasst neben der Flor de Sal d’Es Trenc Natural-Variante mehrere Geschmacksrichtungen, so Mediterránea, Olivas Negras, Rosa, Sri Lanka, Hibiscus, Boletus, Limón & Lavanda, Orange und Chili, Tomate und Remolacha.

Bekennender Liebhaber der salzigen Kostbarkeit ist der österreichische Spitzenkoch Simon Petutschnig, dessen Restaurant fera Palma ein Treffpunkt für Feinschmecker ist. Von ihm kommt eine raffiniert-einfache Butter, die gut zu Gemüse, Fisch und Fleisch passt.

Fruchtige Sommer-Butter

250 g Butter
50 g getrocknete Aprikosen
15 g Kimchi
1 Orange

Die getrockneten Aprikosen in kleine Würfel schneiden, mit der weichen Butter, Kimchi und den Abrieb einer Orange vermengen. Je nach Geschmack mit dem Chili Orange Salz d’es Trenc würzen.

Ein wunderbar frischer Dip für den Sommer, passend zu vielen Grillgerichten, kommt von Peter Hampl, Executive Chef im Westin Grand Berlin:

Tomate Basilikum Relish

Passt zu Holzofenbrot, Käse, Frischkäse, Tatar, Fleisch, Fisch und Gemüse

Für vier Personen
100 g Getrocknete
Tomaten in Öl,
2 EL Weißer Balsamico
2 EL Pinienkerne
geröstet
2 Zehen Knoblauch
1 kleine Peperoni rot
1 Bund Basilikum
2 Stück Bio-Limette –
Abrieb
8 EL Olivenöl
4 EL Limonenöl

Getrocknete Tomaten in sehr kleine Würfel schneiden. Pinienkerne klein hacken und in der Pfanne hellbraun rösten, dazugeben. Weißen Balsamico hinzufügen, Knoblauch und Peperoni fein würfeln. Basilikum waschen, Blätter vom Stiel entfernen und in zarte Streifen schneiden. Zusammen mit dem Knoblauch und dem Abrieb zweier Limetten der Masse zufügen. Zum Schluss Olivenöl und Limonenöl dazugeben und alles miteinander vermengen. Zuletzt eine Prise Meersalz als Dekoration über das fertige Relish geben.

Die meisten Saucen profitieren davon, wenn man ihnen etwas Zeit lässt. Am Vortag zubereitet, können sie dann ihre Aromen vollständig entfalten. Viele halten sich in verschlossenen Gläsern im Kühlschrank aufbewahrt bis zu drei Wochen lang. Und nicht zuletzt: Selbstgemachte Grillsaucen und Dips sind ein originelles und praktisches Mitbringsel zu jeder Grillparty.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*