Soccer-Cup spendet für den Sonnenhof

Foto: Gaby Bär

In der „Winterpause“ zieht es aktive Fußballer schon mal in die Halle. Seit einigen Jahren treffen sich im Januar aktive Fußballer und Freizeitkicker zum von Christian Fröhlich und Thomas Lubina organisierten Nord-Berliner Soccer-Cup in der KICKERWorld in Spandau, um gemeinsam um einen Pokal zu kämpfen, aber auch Spaß zu haben.

In diesem Jahr kamen über 100 Spieler aus Reinickendorf und Hohen Neuendorf, die zum Teil in der Berlin-Liga oder der Landesliga aktiv in den Vereinen – Frohnauer SC 1946 e. V., VfB Hermsdorf e. V., Nord-Berliner SC und SV Blau- Weiß Hohen Neuendorf e.V sind.

Aber bei dem Turnier geht es um neue Konstellationen, also nicht wie im wöchentlichen Spielbetrieb, die Mannschaften sind vereinsübergreifend zusammengestellt. Unterstützung gibt es von örtlichen Unternehmen. Die acht Mannschaften des 2019er Jahrgangs spielten am 12. Januar in insgesamt 20 spannenden Spielen den Turniersieger aus. Es kostete viel Kraft und es floss viel Schweiß. Übrigens mussten die drei Schiedsrichter keine gelbe Karte ziehen!

Beim Spiel um Platz 3 gewann der FC Malle gegen das erstmals teilnehmende Team „I love Tegel“. Den Sieg landete im Elfmeterschießen Michael Süß mit seinem Team von spotrepair gegen den Vorjahressieger „Die Bar Frohnau“. In dieser Location fand auch abends die Siegerehrung statt. Den begehrten Pokal erhielt Michael Süß und füllte gemeinsam mit den anderen Spielern die verbrauchten Kalorien und die geschwitzten Flüssigkeiten wieder auf. Im Anschluss wurde für den Spendenmarathon die Spendenflasche zu Gunsten des Sonnenhofs der Björn-Schulz-Stiftung „rumgereicht“ – es wurden auch Scheine mit dem Aufdruck 500 Euro gesehen! Also ein rundum gelungener Tag in jeder Hinsicht.

Die teilnehmenden Mannschaften waren:

• I love Tegel – powered by Goldschmiede Wingerath
• Die Bar Frohnau (mit Cheforganisator Thomas Lubina)
• FC Malle – powered by Trendzone – Der Jeansladen (mit Cheforganisator
Christian Fröhlich)
• Spotrepair M.Süß – Fachbetrieb für Bagatellschäden in Hohen Neuendorf
• Krumme Linde – Landgasthof im Ortsteil Stolpe von Hohen Neuendorf
• Die Alten Männer aus Hohen Neuendorf (größtenteils Blau Weiß Hohen
Neuendorf)
• Hohen Neuendorfer Jungs (größtenteils Blau Weiß Hohen Neuendorf)
• Micha`s Fußball Jungs (von Michael Peter von der Freiwilligen Feuerwehr
Hohen Neuendorf motiviert!)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*