Berlin Capital Club News

Fotos: Berliner Golf & Country Club Motzener See e.V.

Abschlag für den Gaumen im Berliner Golf & Country Club Motzener See e. V.

Nach dem Spiel, vor dem Spiel oder einfach mal so, das Restaurant mit Sonnenterrasse im Golfclub Motzen und seinem hervorragendem Speisenangebot ist jederzeit einen Besuch wert. Der Blick über die Weite des Golfplatzes ist natürlich im Menü inbegriffen! Küchenchef Mario Franke und sein Team verarbeiten hochwertige Zutaten aus der Region und verfeinern sie mit ihrem Ideenreichtum und ihrer Kreativität."

Spezialitätenwochen:

Oktober: Bayrische Schmankerln und „Wildes aus Brandenburg“

November: Plätzchen backen für Mitglieder & Gäste und natürlich sind die Enten & Gänse schon los

Home away from home im Wirtschaftsclub Düsseldorf an der Königsallee

Foto: Wirtschaftsclub Düsseldorf GmbH

Bei ihren Reisen nach Düsseldorf finden die Mitglieder des Berlin Capital Club, des Berliner Golf & Country Club Motzener See e. V. und des weltweiten IAC-Netzwerkes im stilvollen Ambiente des Wirtschaftsclub Düsseldorf ihre zweite Heimat. Mit erstklassigem Service, exquisiter Küche, luxuriösen Räumlichkeiten und nicht zuletzt mit hochkarätigen Veranstaltungen überzeugt der Club die Mitglieder und Gäste. Das Team beherrscht die Kunst der perfekten Gastfreundschaft, und das an einer der wohl exklusivsten Adressen Düsseldorfs. Im Club, dort, wo die Wirtschaft zu Hause ist, feiert die innovative wie renommierte Unternehmer-Plattform „Wirtschaftsforum Düsseldorf“ am 20. November Premiere. Veranstalter Prof. Dr. Gerhard Nowak ist es gelungen, für die 15. Auflage eine interessante Mischung von faszinierenden Unternehmerinnen und Unternehmern einzuladen. Das Thema „Arbeitgebermarke und Employer Branding“ ist ein topaktuelles, heißes Eisen in der Wirtschaft."

 www.wirtschaftsclubduesseldorf.de

Ein Abend mit Klaus Wowereit

Klaus Wowereit und
Advisory Board Mitglied Marion Uhrig-Lammersen – Foto: CCA Projekt GmbH

Während der Fußball-WM gab es ebenso spannende Abende ohne Ballbeobachtungen, dafür aber mit Büchern. Vier Jahre sind seit seinem Rücktritt 2014 ins Land gezogen, bis Klaus Wowereit sich doch noch entschlossen hat, ein Buch über seine politische Karriere zu schreiben. Über dieses Buch „Sexy, aber nicht mehr so arm: mein Berlin“ sprach er mit Marion Uhrig-Lammersen und den Gästen im Berlin Capital Club. Der Buchautor führt den Leser in seinem Buch quasi mit einer Rückblende in die 90er-Jahre zurück. Er schreibt offen über seine Begegnungen mit anderen Politikern und scheut keine Wahrheiten und sagt dazu: „Wer damit nicht leben kann, darf das Buch nicht lesen“. Im Anschluss konnten die Gäste ihre Fragen an Klaus Wowereit stellen, wobei er auch viele kleine Anekdoten erzählte, die sehr unterhaltsam waren und den Abend bei Wein und Fingerfood sehr spät werden ließen."

Beste Aussichten im Herbst 2018

Eva Padberg – Foto: UNICEF_DT2016-50704_Claudia Berger

Netzwerken bedeutet, sich zu geschäftlichen und privaten Anlässen zu treffen, bei denen Gedanken ausgetauscht, Wissen geteilt und persönliche Erfahrungen vermittelt werden, denn nachhaltiges, effizientes Networking steigert die Erfolgschancen. Im Herbst werden u. a. DFB-Präsident Reinhard Grindel, Dr. Gerhard Holtmeier, Vorstandsvorsitzender der GASAG AG, der Regierende Bürgermeister von Berlin Michael Müller, UNICEF Botschafterin Eva Padberg und Dr. Franziska Giffey, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, interessante Gesprächspartner beim Business Talk sein. Modische Highlights erwarten die Mitglieder, wenn Designerin Nanna Kuckuck am 28. September 2018 ihre neuen atemberaubenden Abendroben und bezaubernden Plisseeschals präsentiert, ergänzt durch Schmuckstücke aus dem Hause Juwelier Lutz Reuer. Traditionell engagiert sich der Club mit seinen Mitgliedern im Herbst auch wieder für den guten Zweck. Beim „Abend mit Herz“ am 15. November 2018 wird wieder die Stiftung Kinder- Herz unterstützt und am 23. November 2018 steht der Vision for Puma e. V., der sich u. a. für die augenärztliche Versorgung in Puma einsetzt, einer der ärmsten Regionen mitten in Tansania, im Mittelpunkt des Charity Abends."

Ein Club für Weinliebhaber

Maître d’hotel Serkan Özcan empfiehlt den Weinclub – Foto: CCA Projekt GmbH

Für die Genießer und Sammler von Premiumweinen wurde 2018 der BERLIN CAPITAL CLUB Weinclub ins Leben gerufen, der sich bereits nach kurzer Zeit großer Beliebtheit erfreut. Mit der Mitgliedschaft im BERLIN CAPITAL CLUB Weinclub erhalten die Mitglieder ein monatliches Überraschungspaket mit ein bis zwei hochwertigen Premiumweinen, Expertisen und Detailbeschreibungen der Weine, passenden Speisenempfehlungen inklusive Rezept, Einladungen zu zwei hochkarätigen Weinevents, einem vinophilen Geburtstagsgeschenk, Vergünstigung auf die Flaschenweine und Champagner der Weinkarte des Berlin Capital Club und vielem mehr. Es ist nicht verwunderlich, dass die BLACK Mitgliedschaft die begehrteste ist, da sie die exklusivsten Vorzüge bietet."

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*