Gelungener Jahresauftakt

Vera und Lutz Michael Stenschke - Fotos: Eventpress; Ursula Lindner; Harald Almonat

Gregor Gysi mit Tochter Anna

Die Vorfreude auf die 2017 wiederbelebte Legende, die am 13. Januar dieses Jahres erneuert gefeiert wurde, hatte sich gelohnt. Rund 1.500 Gäste erlebten einen Berliner Presseball, der kaum Wünsche offen ließ.

Wenn im Maritim Hotel Richard Lugner mit seinem „Käfer“ Sonja über das Parkett schwebt, Gregor Gysi auf einer Bühne mit der Starband des Abends Boney M feat. Liz Mitchell Welthits wie „Daddy Cool“ singt und Ehrengast Walter Kohl in einer bewegenden Rede das Publikum dazu auffordert für seine verstorbene Mutter Hannelore zu applaudieren – dann wird der traditionsreiche Berliner Presseball zelebriert, denn kein anderes Event hat diese Fülle an illustren Gästen. Auch das Programm hatte für jeden etwas zu bieten: Neben Boney M. sorgten Noble Composition und DJ Cooper für gute Partystimmung. Zuvor unterhielt u. a. ein satirischer Jahresrückblick von Stefan Reusch die Gäste, die später am Spieltisch oder bei der Tombola ihr Glück versuchen konnten. Zudem wurde erstmals der Deutsche Mittelstand Media Award an Verleger Dr. Wolfram Weimer verliehen. Die Veranstalter Melanie Simond und Mario Koss bescherten ihren Gästen den perfekten Mix für einen gelungenen Ball und zogen am Ende der Nacht auch für sich ein positives Fazit: „Wir sind überglücklich, dass es unseren Gästen so gut gefallen hat, und sind jetzt schon in der Planung für den nächsten Berliner Presseball am 12.1.2019.“"

Chiara, Mario und Ute-Henriette Ohoven

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*