Gastro-News

Foto: Braufactum/Dirk Lässig

BraufactuM Berlin: Craft Bier Paradies

Qualität, Innovation und die Bereitschaft Neues auszuprobieren – das ist Credo der Braumanufactur BraufactuM, die Mitte November gemeinsam mit der Berliner BMB Gruppe ein Restaurant in Mitte eröffnete. Zapffrisch gehen hier eigene Biere wie das süß-bittere India Pale Ale Progusta, das in Whiskyfässern gereifte Barrel 1 oder das malzig-karamellige Dunkelbier Clan über die Theke. Neben den zwölf hauseigenen Bieren, zu denen auch der laufend wechselnde, als „Tagessuppe“ umschriebene „Innovationssud“ gehört, finden sich im neuen Craft Bier Paradies von BraufactuM-Braumeister und Geschäftsführer Marc Rauschmann auch Produkte befreundeter Partnerbrauereien wie Firestone Walker oder Mikkeller, die hier von 16 Hähnen laufen."

Drei neue Sterne für Berlin

Drei neue Sterne verlieh der am 17. November in den Handel gekommene Guide Michelin 2018 Berliner Restaurants: Björn Swanson (Golvet), Stephan Hentschel (Cookies Cream) und Max Strohe (Tulus Lotrek). Das Cookies Cream ist das erste vegetarische Restaurant in Deutschland mit einem Stern. In keiner Stadt im deutschsprachigen Raum gibt es mehr Sterne-Restaurants als in Berlin: 21 Restaurants vereinen 28 Sterne. Die sieben Zwei-Sterne-Restaurants konnten erfolgreich ihre Auszeichnung verteidigen: Marco Müller (Weinbar Rutz), Sebastian Frank (Horváth), Michael Kempf (Facil), Christian Lohse (Fischers Fritz), Hendrik Otto (Lorenz Adlon Esszimmer), Daniel Achilles (Reinstoff) und Tim Raue (Restaurant Tim Raue)."

Rocco Arena bittet nun auch in Berlin zu Tisch

Foto: Rocco Arena

Der italienische Geschäftsmann und Präsident des CFI Alicante, Rocco Arena, eröffnete nach Manhattan, Mailand, Alicante und Valencia nun im Berliner Prenzlauer Berg das fünfte seiner trendigen San Rocco Restaurants. Miriam Sala, Interior Designerin der San Rocco Restaurants, hat auch in Berlin ganze Arbeit geleistet. Offener Blickfang sind der riesige steinerne Pizzaofen und die elegante, bestens bestückte Bar, an der mit Fabio Brusco ein echter Worldchampion das Sagen hat. Brusco wurde Ranglistenerster im Wettbewerb der besten Bartender beim GinMare 2016 auf Ibiza und überzeugt nicht nur mit seinem Siegercocktail „Blood & Tonic“ auch das kritische Berliner Publikum."

Suppe mit Sinn

53 Berliner Restaurants offerieren ihren Gästen vom 15. November 2017 bis zum 31. Januar 2018 eine Suppe mit Sinn und spenden davon je einen Euro an die Berliner Tafel. Das Geld benötigt der Verein jetzt besonders für die Unterstützung der Berliner Kältehilfe; so für Notunterkünfte, Nachtcafés und Wärmestuben. Auch nach Aktionsbeginn können sich Berliner Lokale gerne noch beteiligen."

Ein Jahr Malche Restaurant am See

Foto: Malche

Über die Greenwichpromenade und die Sechserbrücke: Im nördlichen Teil des Tegeler Sees liegt die Bucht „Kleine Malche“ und dort das idyllische Malche Restaurant am See. Vor einem Jahr übernahm Marius Rengstorf das Restaurant mit dem einzigartigen Seeblick und gab ihm mit dem Umbau ein neues Gesicht. Dazu gehört die frische, bodenständige deutsche Küche. In der Malche trifft man sich auf einen Kaffee mit Kuchen, genießt hausgemachte Spätzle, hat die Wahl zwischen frischer Forelle und Zander, einem guten Schnitzel oder Steak sowie saisonalen Aktionen. Für Feiern steht die MALCHEStube (für bis zu 40 Personen) zur exklusiven Nutzung oder gleich das ganze Restaurant bereit."

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*