Sky du Mont auf Tour

Auch wenn man es dem Gentleman der alten Schule nicht ansieht – am 20. Mai feierte der in Argentinien geborene Sohn einer Deutschen und eines Briten seinen 70. Geburtstag.

Die Verlegerfamilie war in den 30er-Jahren vor dem Nazi- Regime nach Südamerika geflüchtet und kehrte 1952 zurück nach Europa. Seine Schulzeit verbrachte Cayetano du Mont – den Spitznamen „Sky“ verdankt er seinem Bruder, der „Cay“ nicht aussprechen konnte – in England, seine Matura machte er in der Schweiz. Nach dem Besuch einer Schauspielschule in München übernahm er 1971 erste Rollen und wirkte in zahlreichen Fernseh- und Spielfilmen in England, Frankreich, Deutschland und den USA mit, wie in „Eyes Wide Shut“ neben Tom Cruise oder im Oscar-nominierten Kinofilm „The Boys from Brazil“ an der Seite von Laurence Olivier und Gregory Peck. Darüber hinaus war der ausgebildete Theaterschauspieler an verschiedenen deutschen Bühnen engagiert. 2001 und 2004 wurde er für seine Rollen in den Kinokomödien „Der Schuh des Manitu“ und „(T)Raumschiff Surprise“ je mit einem Bambi und dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet. Außerdem stand er in den letzten Monaten für „Die Bully Parade – der Film“ vor der Kamera."

Kurz vor seinem Geburtstag und drei Monate nach der Trennung von seiner langjährigen Ehefrau Mirja kündigte er an, dass er noch einmal den „TIME WARP“ machen würde und erneut den Erzähler in Richard O’Brien’s Rocky Horror Show gibt. „Die Musik ist unfassbar stark, die Geschichte ist schräg und die Leute gehen mit, wie ich es auf der Bühne noch nie gesehen habe – es ist ein regelrechtes Happening“, sagt der 70-Jährige über das Enfant Terrible des Musicals. Der schlagfertige Wahl-Hamburger mit der sonoren Stimme gehört mittlerweile so fest zu dem Kult-Musical wie die lautstarken Kommentare des Publikums, die er als Erzähler der schrägen Show virtuos parieren darf. Start der Tournee ist der 3. Oktober. Worauf er sich dabei besonders freut? „Ich habe am Theater schon viel erlebt. Aber als ich bei meiner Premiere in Oberhausen am Ende vor einem Saal mit 4.000 jubelnden und auf den Sitzen tanzenden Menschen stand, haben sich meine Haare gesträubt und ich habe mich gefragt: Warum bist du kein Popstar geworden? Es ist einfach unglaublich, bei so etwas dabei sein zu dürfen. Ich bin mir sicher, dass auch die kommende Tour wieder ein riesiger Erfolg wird. Viele Menschen gehen drei oder vier Mal in die Show, was beeindruckend ist!“

Wer Sky du Mont hautnah bei der RICHARD O‘BRIEN‘S ROCKY HORROR SHOW erleben möchte, hat dazu vom 23.01.–10.02.2018 im Admiralspalast die Gelegenheit.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*