Die Söhnelwerft – die Sonnenseite Berlins

//Gesponserter Artikel

Erfahrene Gastronomen und Hoteliers haben jetzt das Ruder übernommen und steuern diesen magischen Ort in eine kreative Zukunft!

Die Söhnelwerft in Berlins Südwesten bildet mit ihren umfassenden Angeboten eine Oase und bildet die kulinarische Brücke zwischen Berlin und Potsdam. An der Kreisstraße 50, unweit vom S-Bahnhof Griebnitzsee mit eigenem Anleger gelegen, ist sie auch mit den Schiffen der Stern- und Kreisschifffahrt direkt erreichbar. Dieser Ort mit Geschichte liegt romantisch eingebettet zwischen Wald und Wasser direkt am Teltowkanal. 8.000 m² Oase auf der Sonnenseite in Berlins Südwesten! Vor 85 Jahren entstand die Söhnelwerft. Einige der von Alfred Söhnel entwickelten Holzkanadier lagern noch heute in den Bootshäusern."

Ein Besuch ersetzt den Kurzurlaub

Die Söhnelwerft ist ein Refugium zum Entspannen: Café und Restaurant, Kontor und Biergarten, Club und Veranstaltungssaal, Kinosaal und Kaminzimmer, Kanu- und Partyfloßverleih, Anlegeplatz und Wasserterrasse, Bootslager und Verein, Spielplatz und Eisparadies.

Chillen & Grillen

Es warten viele Möglichkeiten, entspannte Tage am Wasser zu genießen: ob Chillen im Liegestuhl, Public Viewing während der Fußball-EM im Biergarten oder auf einen Absacker im Kaminzimmer – hier kann jeder nach seiner Fasson selig werden.

Restaurant

Das Restaurant bietet eine authentische Küche mit deutschen und internationalen Spezialitäten für bis zu 70 Personen / Wasserterrasse – bis zu 100 Personen / Kontor – bis zu 50 Personen / Terrassen und Biergarten – bis zu 300 Personen.

Kleine und große Feste feiern

Für jeden Anlass der richtige Ort, ob Events, Familienfeiern, Hochzeiten, Tagungen, Firmen-Incentives oder Teambuilding-Workshops – alles ist möglich. Dabei begleitet Sie das genussvolle kulinarische Angebot den ganzen Tag.

Rad- und Wasserwanderpunkt

Besucher, Gäste und Wanderer genießen die Südlage auf der Terrasse und entspannen sich bei hausgemachten Eissorten oder exquisitem Kuchen. Der Kaffee wird vor Ort frisch geröstet, das Eis im Haus produziert!

aktiv sein

Die Werft verfügt über 450 Hallenliegeplätze für Kanus, Kajaks und Wanderruderboote, Slipanlagen und einen Hafenmeister. Kajaks, Kanus und Standup-Paddelboards sind zu mieten.

Porzellanliebhaber können Keramik von Hedwig Bollhagen erwerben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*