Betroffen aber optimistisch

Die 14. Gala "Künstler gegen Aids"

Klaus Hoffmann, Friedrich Liechtenstein, Mitglieder des MAMMA-MIA-Ensembles sowie Amanda Lear – einige der Künstler, die für die gute Sache auf ihre Gage im Stage Theater des Westens verzichteten. Die Schirmherrschaft hatten auch diesmal wieder Klaus Wowereit, das letzte Mal in seiner offiziellen Funktion als Regierender Bürgermeister und Judy Winter, die als Überraschung für ihn gesungen hat. Maren Kroymann und Franz Dinda moderierten das offizielle Showprogramm, bei dem erneut für den Hilfsfond der Berliner Aids-­Hilfe gesammelt wurde. Im Anschluss sah man auf der traditionellen After-Show-Party mit DJ Ades Zabel und Biggy van Blond nicht nur bunte Paradiesvögel, sondern auch viele Prominente wie z. B. Jean-Paul Gaultier, Annabelle Mandeng, Monika Hansen, Barbara Schöne, Sophia Thomalla, Katy Karrenbauer, Natascha Ochsenknecht, Hans-Jürgen Schatz, Dorthe Kollo, ­Walter und Anne ­Momper.

von Martina Reckermann

www.berlin-aidshilfe.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*